• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Bitburg e. V.

    Startseite

    Foto: DRK-Ortsverein Bitburg

    Der DRK-Ortsverein Bitburg engagiert sich schon seit 1879 für die Menschen in und um Bitburg. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unsere Gliederung ca. 50 aktive Mitglieder, sowie eine ganze Reihe von Förderern. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungabend ein.

  • Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

     

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

    • Erste-Hilfe-Kurse
    • Fit in Erster Hilfe
    • Eltern-Baby-Programm
    • Seniorenschwimmen
    • Gedächtnistraining
    • Tanzen macht Spaß
  • Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz!

    Foto: Dieses Foto ist ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: DRK Augst e.V.

  • 15'000 Feldbetten für Deutschland

    Guter Zusammenarbeit zwischen der Lufthansa Cargo und dem Deutschen Roten Kreuz ist es zu verdanken das die 15'000 Betten der Rot-Kreuz-Schwesterorganisationen aus Amerika und Kanada in Deutschland gelandet sind.
    Lufthansa Cargo unterstützt Deutschland und das DRK mit Boeing 747-8 Hilfsflug

    Am Dienstagvormittag dem 22.09.2015 landete der Lufthansa Flug LH419 aus Washington nach 06:50 Stunden Flugzeit überpünktlich um 07:23 Uhr am Drehkreuz der Airline in Frankfurt. An Bord der Boeing 747-8 befanden sich rund 1.000 Feldbetten. Bereits in den Vortagen waren, verteilt auf insgesamt zwölf Flüge, die restlichen Betten nach Frankfurt befördert worden. Die Frachtairline führte den Transport zum Selbstkostenpreis durch. Das Gesamtvolumen der Ladung umfasste knapp 120 Tonnen, verteilt auf 271 Paletten.

    Die Betten werden für Flüchtlinge, die in Notunterkünften vom DRK betreut werden, dringend gebraucht.
    "Derzeit betreut das DRK bundesweit mehr als 288 Notunterkünfte für insgesamt rund 82.000 Flüchtlinge. Zusätzlich werden wir die Bundesregierung bei der Bereitstellung von weiteren Unterbringungsplätzen für Flüchtlinge unterstützen. Da sind schnelle Logistiklösungen, wie wir sie nun mit Lufthansa Cargo umsetzen konnten, unverzichtbar", sagte der DRK-Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes Christian Reuter.
    Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender von Lufthansa Cargo ergänzte: "Wir sind sehr froh, einen kleinen Beitrag zur wertvollen Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes leisten zu können. In Situationen, wie wir sie derzeit erleben, ist schnelle und unkomplizierte Hilfe gefordert. Nur durch den Transport per Flugzeug war es möglich, die mehr als 15.000 Feldbetten innerhalb weniger Tage dorthin zu bringen, wo sie so dringend benötigt werden."

    Quelle: www.aerosieger.de

    Aufbau Notunterkunft

    Samstag 29.08.2015 - Erweiterung der Flüchtlingsunterkunft in Bitburg

    Als gegen 17:00 Uhr der Startschuß fiel zur Erweiterung der Unterkunftsmöglichkeit von Flüchtlingen auf dem Flugplatz Bitburg, war klar das es ein langer Abend für die mehr als 100 Helfer werden würde. Es mussten Zelte organisiert, Abfragen von Feldbetten gestartet werden, Rücksprache mit der ADD und dem Innenministerium wurde gehalten. Dann stand der Plan - 13 weitere Zelte sollten auf dem Areal der bestehenden Außenstelle der AfA in Bitburg aufgebaut werden. Schnell sollte es gehen, denn für Sonntag Morgen waren 150 Menschen aus verschiedenen Teilen Europas und Afrikas angekündigt. Dank der Hilfe aus vielen Organisationen, dem THW Bitburg und Wittlich, der Feuerwehr Bitburg, dem DRK aus dem Kreis Bitburg, Daun und Bernkastel, dem Malteser Hilfsdienst aus Trier und der LFKS aus Koblenz konnte das geforderte Material bereitgestellt und noch in der Nacht komplett aufgebaut werden. Als dann um 02:30 Uhr alle Zelte standen, die Kräfte verpflegt und alle total müde waren konnte sich das Werk sehen lassen. Der DRK Ortsverein Bitburg möchte sich daher recht herzlich für gute Zusammenarbeit bei allen Kräften bedanken - VIELEN DANK!

    Hier geht es zum Artikel auf www.volksfreund.de

    DRK Ortsverein Bitburg blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

    „Im Mittelpunkt unserer Aktivität stehen die Vielzahl der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, welche das „Rückgrat“ unseres Vereins bilden.“ Dieses Fazit zog Vorsitzender Dr. med. Horst Werner bei der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein Bitburg.

    Rund 11.140 Stunden wurden im vergangenen Jahr durch die ca. 80 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Ortsvereins geleistet. Dieses entspricht bei einer angenommen Jahresarbeitszeit eines Arbeitnehmers von ca. 1.700 Stunden, einem Stellenbedarf von 6,5 Vollzeitstellen. „Hier gilt unserer ausdrücklicher Dank den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, aber auch unseren Freunden und Fördermitgliedern welche mit Ihren Beitrag unsere Arbeit unterstützen“ so Vorsitzender Dr. Werner weiter.

    Weiterlesen...
  • Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Hier geht's zur neuen Rotkreuz-Kampagne

Kontakt

DRK

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Bitburg e. V.

Rotkreuzstraße 1-3
54634 Bitburg

Tel.: (06561) 60 20 0
Fax: (06561) 60 20 19

info(at)ov-bitburg(dot)drk(dot)de